Vereinigte Schützengesellschaften Emsdetten e.V.
gegr. 1921

Neueste 5 Einträge

  • Vorstandsversammlung in der VerbundSparkasse Emsdetten-Ochtrup
  • Versammlung zu Schützenfest 2022
  • Auslosung der Schießreihenfolge zum Bundesfest 2022
  • Doppelkopfturnier der Vereinigten 2022
  • Ehrung Ewald Schmedt

Kalender

September 2022
MoDiMiDoFrSaSo
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930 
Oktober 2022
MoDiMiDoFrSaSo
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31 

Keine neuen Kommentare

  • Keine Kommentare

Archiv

2022:April | Mai
2021:April | Juli | August
2020:Juli

2022-05-30

Vorstandsversammlung in der VerbundSparkasse Emsdetten-Ochtrup

Dr. Peter Eckhardt, Vorstand der VerbundSparkasse Emsdetten-Ochtrup, hatte die Spitze der Vereinigten am Freitag, 27. Mai 2022 zu einer Vorstandssitzung in die Villa der VerbundSparkasse eingeladen.
Der Jubilarkönigsempfang, das Schützenfest, der Königsempfang und das Bundesfest standen ganz oben auf der Tagesordnung bei den Vereinigten.

                               Vereinigte Emsdetten Vorstandssitzung.jpg  Foto: Mike Westkemper

MaEr - 18:42:01 | Kommentar hinzufügen

2022-04-25

Versammlung zu Schützenfest 2022

Die Planungen für das „Schützenjahr“ 2022 laufen auf Hochtouren

Zur „Versammlung zu Schützenfest“ trafen sich die Vertreter der Emsdettener Schützengesellschaften und der Vereinigten am Sonntag, den 10. April 2022 im Restaurant Zurmühlen in Hembergen, um die Weichen für das Jahr 2022 zu stellen. Ein wenig Normalität kam auf, nachdem der 1. Vorsitzende Rainer Müllmann die Versammlung mit der Begrüßung eröffnete. Seit zwei Jahren ruhen die Aktivitäten der Schützen nicht nur in Emsdetten fast komplett. Die Aussicht auf das kommende Jahr verspricht nun wieder präsenter zu sein.
Los geht es mit dem 200-jährigen Jubiläum der Austumer Schützengesellschaft, das vom 13. bis 15. Mai 2022 gefeiert wird. Der 1. Vorsitzende der Austumer Schützen, Jürgen Kemper, ließ es sich nicht nehmen persönlich über die Planungen zum Jubiläum zu berichten. Weiter geht es im Terminplan mit den Schützenfesten der angeschlossenen Gesellschaften an Christi Himmelfahrt, Pfingsten und Fronleichnam, gefolgt vom Empfang der Jubilare am 26. Juni in der VerbundSparkasse Emsdetten-Ochtrup durch die Vereinigten Schützengesellschaften. Eingeladen sind zum Jubilarempfang alle Jubilarkönige und –kaiser des Jahres 2022 mit jeweils einem Vertreter der Gesellschaft. Das 2. Wochenende im Juli steht dann wieder ganz im Zeichen des Stadtschützenfestes, eine Woche später laden die Vereinigten und die Stadt Emsdetten zum Königsempfang auf Hof Deitmar ein. Die Ahlintler Schützen feiern das 200-jährige Bestehen ihrer Schützengesellschaft vom 26. bis 28. August 2022.
Über den Stand der Vorbereitungen berichtete Christian Uhlenbrock von den Ahlintlern und bat gleichzeitig die Gesellschaften doch bitte die Anmeldeschreiben zum Jubiläum zurückzusenden. Nach sechs statt geplanter vier Jahre werden viele ehemalige Majestäten der Mitgliedsgesellschaften nun endlich beim Bundesfest der Vereinigten um die Nachfolge von Mike Westkemper als Stadtkaiser beim Kaiserschießen an den Start gehen. Das Bundesfest feiern die Emsdettener Gesellschaften am 9. und 10. September 2022.
Am Freitagabend findet das Schießen um die Kaiserwürde auf Hof Deitmar statt. Am Samstag folgt nach der Schützenmesse, der Kranzniederlegung am Ehrenmal Nordwalder Straße und dem Festumzug durch die Innenstadt Emsdettens der große Kaiserball zu Ehren des neuen Stadtkaiserpaares und der Jubilarkaiserpaare in der Ems-Halle. Hier wird die Partyband Fun-Time die Feiernden in beste Partylaune bringen und den Gästen ordentlich einheizen. Unter den Tagesordnungspunkt Volkstrauertag forderte der 1. Vorsitzende der Vereinigten Rainer Müllmann die Gesellschaften auf, rege an der Vorbesprechung zum Volkstrauertag 2022 und am Volkstrauertag selbst teilzunehmen.
Die Versammlung endete mit dem Singen des Vereinsliedes „Solche Burschen wir wir`s sind“.

IMG_1578.jpgIMG_1577.jpg

LuBe - 12:28:13 @ Schützenfest | Kommentar hinzufügen

2022-04-24

Auslosung der Schießreihenfolge zum Bundesfest 2022

Am vergangenen Freitag wurde im Vereinsheim der Westumer Schützengesellschaft die Schießreihenfolge für das Kaiserschießen am 09. September 2022 ausgelost.
Unter den Blicken der Stadtkaiser, Festausschuß, Vorstand und Vereinigtenvertretern, fungierten die Stadtkaiserinnen als Losfee.

Foto Auslosung1.jpgFolgende Reihenfolge wurde ausgelost:

1 Thomas Schriewer Berge 1993/2002/2007
2 Martin Linnenbaum Westumer-Einigkeit 1996/2007
3 Karl-Heinz Laumann Ahlintel 1983
4 Timo Grewe Kolping 2004/2013
5 Dominik Eggers Hagelisten 2009
6 Heiner Beike Westumer 2011
7 Dieter Laumann Ahlintel 1999
8 Dirk Plagge Kolping 2015
9 Hans-Georg Wiese Westumer 1991/2019
10 Frank Pohlmann Lehmkuhler 2003/2015
11 Daniel Kortmann Bürgerverein Hembergen 2004/2008
12 Dirk Ortmeier Westumer-Einigkeit 2015
13 Jürgen Neukirch Isendorf-Veltrup 2019
14 Rudolf Schwarte Bürger Emsdetten 1993
15 Paul Holz Westumer-Einigkeit 2010
16 Hendrik Averhaus Bürgerverein Hembergen 2018
17 Lars Berghus Dorfbauern 2012
18 Carsten Löbbel Bürgerverein Hembergen 2005
19 Thomas Müllmann Berge 2006
20 Andre Pleimann Lehmkuhler 1997/2012
21 Andrew Dietrich Westumer 2016
22 Michael Ahlert Bürgerverein Hembergen 2014
23 Klaus Müller Hollingen 1990/2004
24 Boris Feldmann Lehmkuhler 1996/2009/2018
25 Berthold Meinert Austumer 1990/2016
26 Daniel Bösenberg Hollingen 2017
27 Frank Siegmund Berge 2009
28 Ralf Schmitz Bürgerverein Hembergen 2007
29 Hendrik Kolthoff Berge 2006
30 Andreas Wiese Westumer 2019
31 Manfred Kestermann Ahlintel 1993
32 Christoph Hilbert Isendorf-Veltrup 1986
33 Sascha John Westumer-Einigkeit 2000/2010
34 Matthias Cieslak Bürger Emsdetten 2015
35 Simon Göcke Hagelisten 2017
36 Marcel Osterbrink Berge 2012
37 Willi Kamphus Austumer 2007
38 Christof Deermann Kolping 1994/2001
39 Klaus Ruhe Austumer 1991/2003/2014
40 Björn Schwartze Dorfbauern 2003
41 Hartmut Gremme Berge 2000/2015
42 Mike Frede Berge 2010
43 Stefan Schulte Hollingen 2013
44 Michael Lengsfeld Hagelisten 2006/2016
45 Hanno Moers Bürger Emsdetten 2013
46 Gerrit Lehmkuhl Ahlintel 2000
47 Albert Mucke Westumer-Einigkeit 2005
48 Helmut Schwegmann Hollingen 1995/2008/2015
49 Thorsten Feldkamp Lehmkuhler 2001/2006/2019
50 Dirk Albers Bürger Emsdetten 2012
51 Manfred Hatscher Ahlintel 1988
52 Marcel Schnückler Westumer 2012
53 Klaus Albers Westumer 1988/2002/2016
54 Jochen Schreiber Berge 2005/2011
55 Michael Wegmann Westumer-Einigkeit 1991
56 Josef Berning Ahlintel 2016
57 Stephan Gunder Kolping 2007
58 Dirk Möller Kolping 2016
59 Klaus Elting Lehmkuhler 1992
60 Udo Menebröker Hollingen 1994/2006
61 Jan Siemon Hollingen 2010
62 Michael Strickmann Berge 2007
63 Henning Thünemann Hollingen 2018
64 Michael Schnückler Westumer 1997/2014
65 Christian Wenning Schützengemeinschaft Sinningen 2013
66 Felix Aupke Kolping 2011/2015
67 Hubert Güntmann Austumer 1996/2001
68 Stefan Ahmann Bürgerverein Hembergen 2000/2006
69 Guido Rüsing Hagelisten 2014
70 Klaus Möddel Austumer 2004
71 Holger Ahmann Bürgerverein Hembergen 2012/2016
72 Ludger Schwering Austumer 1989/2000
73 Stefan Lüke Westumer 2003/2014
74 Michael Hestert Isendorf-Veltrup 1989/1991/2009
75 Andre Brüggemann Schützengemeinschaft Sinningen 2004/2015
76 Detlef Borgmann Austumer 2006/2014
77 Frank Westers Ahlintel 2010
78 Carsten Dammeier Bürgerverein Hembergen 2011/2018
79 Stefan Linnenbaum Ahlintel 1992
80 Johannes Thalmann Ahlintel 1984/1990
81 Josef Ewers Kolping 2001
82 Hubertus Karlheim Ahlintel 1995
83 Thomas Limberg Schützengemeinschaft Sinningen 2014/2018
84 Frank Wölte Bürger Emsdetten 2017
85 Michael Ottenjann Westumer 1991/2005/2013
86 Michael Overbeck Lehmkuhler 2000/201

MaEr - 23:03:02 @ Allgemein | Kommentar hinzufügen

2022-04-21

Doppelkopfturnier der Vereinigten 2022

Es hat schon Doppelkopfturniere der Vereinigten Schützengesellschaften Emsdetten gegeben, da konnte man gar nicht genügend Tische aufstellen, so viele Spieler drängelten sich nach dem Turniersieg. Aber so gab Josef Exler, Vorsitzender der Hagelisten-Schützengellschaft und Ausrichter dieser Veranstaltung bekannt, darauf kam es dieses Mal nicht an. Viel wichtiger war, dass dieses Turnier, dass zwei Jahre nacheinander wegen Corona ausfallen musste, überhaupt stattfinden konnte. Ein kleiner Wehrmutstropfen war laut Exler allerdings, dass sechs Gesellschaften überhaupt keine Mannschaft, geschweige denn auch nur einen Spieler an den Start brachten, sehr schade. Die Organisation war top, die Bedienung im Kolpinghaus war auf Zack und stets freundlich und wenn man die Spieler an den Tischen so betrachtete, hatten die meisten ein breites Grinsen im Gesicht, auch wenn der ein oder andere sich vielleicht ein besseres Blatt gewünscht hätte.
Natürlich gab es auch Sieger. In der Einzelwertung siegte Jens Kattenbeck von der Westumer-Einigkeit überlegen mit 69 Punkten vor Manfred Heckmann von den Teupen mit 58 Punkten und Helmut Holz, wiederum Westumer Einigkeit mit 50 Punkten. Die Mannschaftswertung und den damit verbundenden Wanderpokal sicherte sich die Westumer Einigkeit überlegen mit 166 Punkten vor den Hagelisten mit 46 Punkten und den Dorfbauern mit 45 Punkten. Es war ein sehr schöner Abend und über Kontra, Re und Fuchs wurde noch bis in die Nacht hinein diskutiert.

20220415_003116(19).jpgQuelle Text & Foto: Hagelisten Schützengesellschaft

StSch - 19:11:23 @ Allgemein | Kommentar hinzufügen

2021-08-18

Ehrung Ewald Schmedt

Am 10.07.2020 wurde unser 1. Kassierer Ewald Schmedt zum Ehrenmitglied der Hollinger Schützengesellschaft e.V. ernannt.
Auf Grund seiner großen Verdienste im und um den Verein und insbesondere für seine Tätigkeit im Karneval wurde ihm diese Auszeichnung von seinem Heimatverein erteilt. 
Lieber Ewald, wir freuen uns für dich und bedanken uns dafür, dass wir an diesem Tag deine Gäste sein durften. Wir bedanken uns ebenfalls bei Dir uns deiner Frau Elisabeth für euren jahrelangen Einsatz. 

Ein dreimal Vivat Schüttenbeer 😊

Screenshot_20210818_071546.jpg

StSch - 07:28:09 | Kommentar hinzufügen

2021-07-08

Neue Jubelkette für unsere 50jährigen Stadtkaiserjubilare

Wir freuen uns über die neue Jubelkette für unsere 50Jahre-Jubelkaiser.

Gab es bislang nur Jubelketten für unsere 25- und 40Jahre-Jubelkaiser, gibt es nun auch für unsere 50Jahre-Jubelkaiser eine Jubelkette. Mit freundlicher Unterstützung der Stadtwerke Emsdetten GmbH, war es uns nun möglich diese Kette anzuschaffen. Wir freuen uns sehr und bedanken uns herzlich bei der Stadtwerke Emsdetten GmbH. Erster Träger der neuen Jubelkette ist unser 50Jahre-Kaiserjubiar Ewald Enting. Im Rahmen der internen Jubilarehrungen der Dorfbauern Schützengesellschaft, haben wir Ewald am vergangenen Samstag die Kette überreicht. Lieber Ewald, wir freuen uns, dass wir dir mit der neuen Kette eine große Freude bereitet haben und gratulieren Dir und deiner Waltraud herzlich zum 50jährigen Jubiläum.

Vivat Schüttenbeer!

DSC05910 (2).jpgDSC05899.jpgDSC05917 (2).jpgScreenshot_20210708_223454.jpg

StSch - 23:15:41 @ Allgemein, Schützenfest, Bundesfest 2021, Jubilarsempfang | Kommentar hinzufügen

2021-04-08

Das zweite Jahr in Folge ohne Schützenfeste

Die Emsdettener Schützengesellschaften sagen die Schützenfeste für das Jahr 2021 ab. Das ist das Ergebnis einer Videokonferenz, zu der sich am vergangenen Freitag die Vorsitzenden der Emsdettener Schützengesellschaften zusammengefunden hatten. In der Woche zuvor sorgte Karl-Josef Laumann, Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen und bekennender Schützenbruder aus Riesenbeck-Birgte, in einem Interview mit der Aussage für Aufsehen: dass er es sich nicht vorstellen kann, dass es verantwortbar ist, in diesem Jahr traditionelle Schützenfeste stattfinden zu lassen. So waren sich am Freitag nach kurzer Diskussion auch alle Beteiligten einig, dass ein Schützenfest, wie wir es lieben und feiern, in diesem Jahr auch in Emsdetten nicht durchgeführt werden kann. Eine bittere Entscheidung. Das heißt auch, dass es in diesem Jahr kein Jubilar- und Königsempfang geben wird, so Rainer Müllmann, Vorsitzender der Vereinigten Schützengesellschaften. Das zweite Jahr in Folge ohne unser geliebtes Volksfest und das, nach dem bereits der Karneval der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen ist. So klang auch viel Wehmut in den Aussagen der Vorsitzenden mit. Uns sind die Hände gebunden, wir würden gern, aber es darf nicht sein. Perspektivisch wurde an diesen Abend auch über die kommende Karnevalsession gesprochen, die wir alle gerne, wie auch immer gestaltet, planen und vorbereiten sowie in Geselligkeit feiern möchten. Bis dahin werden hoffentlich die Rahmenbedingungen bessere sein, als sie heute überschaubar bis zum Ende des Sommers sind. Unterkriegen oder entmutigen lassen wollen sich die Emsdettener Schützen aber nicht. Wir stellen uns den Herausforderungen und werden sobald es möglich ist auch präsent sein. Dass das Schützenfest abgesagt ist, heißt nicht, dass wir auch auf alle Aktivitäten verzichten werden. Wir werden Versammlungen und Treffen im Rahmen der geltenden Coronavirus-Schutzverordnung durchführen. Was möglich sein wird? Wir werden es sehn. Bis dahin heißtes für alle Abstand halten und gesund bleiben.

StSch - 18:08:45 @ Schützenfest

2020-07-15

Ehrung Hermann Kattenbeck

IMG-20200711-WA0008.jpg
Heute wurde Hermann Kattenbeck, 10. Emsdettener Stadtkaiser, in kleiner Runde von Rainer Müllmann mit der Verdienstplakette der Vereinigten Schützengesellschaften Emsdetten e.V. für seine Verdienste rund um das Schützenwesen ausgezeichnet.😊

Lieber Hermann, vielen lieben Dank für deine Verdienste und dein Arrangement im Dettener Schützenwesen. Wir freuen uns auf viele weitere gemeinsame Aktionen und Feste mit dir.😊

StSch - 17:47:24 @ Schützenfest

Diese Seite wird