Vereinigte Schützengesellschaften Emsdetten e.V.
gegr. 1921

Neueste 5 Einträge

  • Vorstandsversammlung in der VerbundSparkasse Emsdetten-Ochtrup
  • Versammlung zu Schützenfest 2022
  • Auslosung der Schießreihenfolge zum Bundesfest 2022
  • Doppelkopfturnier der Vereinigten 2022
  • Ehrung Ewald Schmedt

Kalender

März 2021
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031 
April 2021
MoDiMiDoFrSaSo
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930 

Keine neuen Kommentare

  • Keine Kommentare

Archiv

2022:April | Mai
2021:April | Juli | August
2020:Juli

2021-04-08

Das zweite Jahr in Folge ohne Schützenfeste

Die Emsdettener Schützengesellschaften sagen die Schützenfeste für das Jahr 2021 ab. Das ist das Ergebnis einer Videokonferenz, zu der sich am vergangenen Freitag die Vorsitzenden der Emsdettener Schützengesellschaften zusammengefunden hatten. In der Woche zuvor sorgte Karl-Josef Laumann, Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen und bekennender Schützenbruder aus Riesenbeck-Birgte, in einem Interview mit der Aussage für Aufsehen: dass er es sich nicht vorstellen kann, dass es verantwortbar ist, in diesem Jahr traditionelle Schützenfeste stattfinden zu lassen. So waren sich am Freitag nach kurzer Diskussion auch alle Beteiligten einig, dass ein Schützenfest, wie wir es lieben und feiern, in diesem Jahr auch in Emsdetten nicht durchgeführt werden kann. Eine bittere Entscheidung. Das heißt auch, dass es in diesem Jahr kein Jubilar- und Königsempfang geben wird, so Rainer Müllmann, Vorsitzender der Vereinigten Schützengesellschaften. Das zweite Jahr in Folge ohne unser geliebtes Volksfest und das, nach dem bereits der Karneval der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen ist. So klang auch viel Wehmut in den Aussagen der Vorsitzenden mit. Uns sind die Hände gebunden, wir würden gern, aber es darf nicht sein. Perspektivisch wurde an diesen Abend auch über die kommende Karnevalsession gesprochen, die wir alle gerne, wie auch immer gestaltet, planen und vorbereiten sowie in Geselligkeit feiern möchten. Bis dahin werden hoffentlich die Rahmenbedingungen bessere sein, als sie heute überschaubar bis zum Ende des Sommers sind. Unterkriegen oder entmutigen lassen wollen sich die Emsdettener Schützen aber nicht. Wir stellen uns den Herausforderungen und werden sobald es möglich ist auch präsent sein. Dass das Schützenfest abgesagt ist, heißt nicht, dass wir auch auf alle Aktivitäten verzichten werden. Wir werden Versammlungen und Treffen im Rahmen der geltenden Coronavirus-Schutzverordnung durchführen. Was möglich sein wird? Wir werden es sehn. Bis dahin heißtes für alle Abstand halten und gesund bleiben.

StSch - 18:08:45 @ Schützenfest

Diese Seite wird